Fassadengerüste dienen für Arbeiten an der Fassade. Die oberste Gerüstlage ist 2 mtr unterhalb des höchsten Fassadenpunkts montiert. In der Regel werden Fassadengerüste mit Dübel, Ringschraube und Anker am Gewerk befestigt. Auf Wunsch kann durch Rohrabstützungen oder senkrecht vorgebaute Gerüstfelder die freistehende Ausführung ermöglicht werden. (Siehe links unter dem Punkt freistehend)

Gerüstbau Baier Homburg